Wir wollen in einer netten Runde unsere Hobbys austauschen
 
StartseiteGalerieGalerieFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ab in die Natur

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Wiesel
Moderator
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 27.12.15
Ort : Berlin

BeitragThema: ab in die Natur   Fr 01 Apr 2016, 23:41

Jetzt ist es wieder die Zeit, wo man Gräser, Löwenzahn, Gänseblümchen und co. in Parks, Gärten und Gemüsebeeten sammeln und anbauen kann. Wichtig ist es, nicht direkt an der Straße oder in Gebieten mit vielen Hunden das Futter zu sammeln. Den Kaninchen schmeckt es, das weiß ich. Doch Vorsicht: Es muß anfangs in kleinerer Menge gegeben werden, damit die Kaninchen bzw. ihre Verdauung daran gewöhnt wird. Preiswerter kann man nicht einkaufen, außerdem macht es auch verdammt viel Spaß mit Schere, Korb und Gartenhandschuhen los zu gehen.
Ich halte nichts von irgend ein Trockenfutter mit Zucker und co. Da kann man zusehen, wie die Kaninchen erstens zunehmen und in Folge dessen krank werden können. Das was sie in den Monaten ohne Wiese vor der Haustür gebe, sind getrocknere Kräuter ohne Zusatzstoffe. Das ist ein Leckerlie. Wenn man damit ankommt, werden die Hälse immer länger und es herrscht totale Aufregung.
Nach oben Nach unten
 
ab in die Natur
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» MIG 27 Natur und Modell
» "...und die Natur selektierte sie zum Aussterben." (?)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Haustiere :: Artgerechtes Futter-
Gehe zu: