Wir wollen in einer netten Runde unsere Hobbys austauschen
 
StartseiteGalerieGalerieFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das Arbeiten mit Paracord

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tine
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.01.16
Alter : 65
Ort : Berlin

BeitragThema: Das Arbeiten mit Paracord   So 31 Jan 2016, 13:49

Ich war im Netz auf der Suche nach interessanten Basteleien. So bin ich bei youtube gelandet und entdeckte die Knüpftechnik mit Paracord.
Ursprung des Paracord, Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Trotz der historischen Verbindung von Paracord mit den Fallschirmjägern haben praktisch alle Einheiten des US-Militärs Zugriff darauf. Es wird in fast jeder Situation eingesetzt, in der Tauwerk erforderlich ist. Typische Einsatzgebiete sind die Befestigung von Ausrüstung, Festbinden von Gegenständen an Fahrzeugen, Sicherung, Befestigung von Tarnnetzen und so weiter. Wenn Knoten oder Perlen an dem Band befestigt werden, kann Paracord als Entfernungs- oder [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] eingesetzt werden. Die Kernseile können entfernt werden, wenn feineres Tauwerk benötigt wird, z. B. um eine Angelschnur zu reparieren. Der Nylon-Mantel wird häufig alleine eingesetzt, wenn ein dünneres oder elastischeres Seil benötigt wird. Durch das Anschmelzen der Enden kann ein Ausfransen der Leine verhindert werden.
Neben den reinen Funktionen als Werkzeug wird Paracord manchmal genutzt, um [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], Gürtel oder andere dekorativen Gegenstände zu flechten. 

Zum Arbeiten braucht man Paracord, Klickverschlüsse, Schere und ein Feuerzeug. Ich benutze meisten noch das Jig. Ich habe ein ganz einfaches selber gebaut.


Es sieht nicht besonders toll aus, erfüllt aber vollkommen seinen Zweck. (Werd mir vielleicht einen besseren, schöneren bauen.)Die beiden Blöcke mit den Klippverschlüssen kann man auf das gewünschte Maß einstellen/verschieben. Man kann sie auch schon kaufen, sind aber meiner Meinung völlig überteuert. ca. 40 - 55 €.
Hier zeige ich eine kleine Auswahl meiner Arbeiten. Es sind alles "Erstlingswerke". Das sind schon mal 4 verschiedene Muster. Sie sind 
noch verhältnismäßig leicht, so daß sie jeder Ungeübte bewältigen kann.


Nach oben Nach unten
Niklas Svensson
Mitglied
Mitglied
avatar

Anmeldedatum : 27.01.16

BeitragThema: Re: Das Arbeiten mit Paracord   Mo 01 Feb 2016, 04:45

Hallo Tine,

gesehen hab ich das auch schon, aber da es mit meiner Geduld bekanntermaßen nicht so weit her ist, werde ich mich hüten, mich selbst daran zu versuchen.

Aber was du da gezaubert hast, sieht schon echt gut aus.

LG Niklas
Nach oben Nach unten
Tine
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.01.16
Alter : 65
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Das Arbeiten mit Paracord   Mo 01 Feb 2016, 17:05

Hi Niklas vielen Dank für Dein Lob. Es macht mir riesigen Spaß mit eurer Hilfe das Forum zu beleben.
Nach oben Nach unten
Wiesel
Moderator
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 27.12.15
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Das Arbeiten mit Paracord   Mi 03 Feb 2016, 21:51

So ein Paracord Armband trägt sich gut und man kann es ganz individuell gestalten. Ich bewundere Dich, liebe Tine, mit deiner Geduld für die Anfertigungen dieser Armbänder. Cool

LG
Petra
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Arbeiten mit Paracord   

Nach oben Nach unten
 
Das Arbeiten mit Paracord
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Arbeiten mit Modellbausilikon
» Arbeiten mit dem Werkstoff "Resin"
» Arbeiten mit Styrodur !
» Arbeiten mit Sekundenkleber
» Victory von Graupner

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Wenn ihr gerne baut, bastelt, knüpft, strickt, näht und fotografiert, seid ihr hier richtig. :: Paracord, Loomis, Perlen-
Gehe zu: